A red-eyed tree frog (Agalychnis callidryas).

Donnerstag, 10 Mai 2018 07:38

Biodiversität verstehen

In einer neuen Publikation untersuchen wir vergleichende Visualisierungsansätze zum verbesserten Verständnis von Biodiversität.

Costa Ricas Biodiversität ist beispiellos - Hunderttausende von Arten, die in einem Land leben, das etwas größer ist als die Schweiz. Um diese enorme Vielfalt zu strukturieren, klassifizieren Forscher im Land und weltweit Arten in sogenannten Taxonomien. In einer laufenden Zusammenarbeit mit Informatikern von TEC (Costa Rica) und der Universität Stuttgart (Deutschland) untersuchen wir Software-Tools, die Unterschiede zwischen Versionen solcher Taxonomien visualisieren. Diese vergleichenden Visualisierungen helfen, mit biologischen Taxonomien besser zu arbeiten und sie weiterzuentwickeln. Gute Visualisierungen führen zu einem besseren Verständnis der Biodiversität, was letztlich eine Grundlage für fundierte Maßnahmen zur Erhaltung der reichen Artenvielfalt in Costa Rica und anderswo darstellt.

Wir haben kürzlich einen Artikel in "Research Ideas and Outcomes" veröffentlicht, in dem bestehende Visualisierungsansätze für den Taxonomievergleich in Bezug zu typischen Aufgaben von Biologen und Taxonomen evaluiert werden.

Weitere Informationen zur Biodiversität in Costa Rica: en.wikipedia.org/wiki/Wildlife_of_Costa_Rica

Bildquelle: en.wikipedia.org/wiki/Wildlife_of_Costa_Rica