Dienstag, 21 März 2017 12:12

Schüler entwickeln innovative Visualisierungen

Workshop "Visualisierung" im Rahmen der Schülerveranstaltung "Informatik macht Innovation"

Heutige Computer und Smartphones verarbeiten große Datenmengen in hoher Geschwindigkeit, viel zu schnell um als Mensch einfach mitzulesen. Am Ende wollen wir aber von dieser Technologie profitieren - wir möchten verstehen, welche Daten verarbeitet werden und zu welchem Ergebnis die Berechnung führt. Sogenannte "Visualisierungen" machen Daten und Berechnungen sichtbar. Im Workshop probierten die Schülerinnen und Schüler dies an einem praktischen Beispiel aus: Wie erstellt man aus einer unübersichtlichen Ansammlung von Daten eine aufschlussreiche und spannende Grafik? Wir gestalteten nicht nur das Aussehen der Grafik, sondern diskutierten auch, welche verschiedenen Lösungswege möglich sind und wie eine solche Grafik vom Computer automatisch erzeugt werden kann. Wie im Foto dokumentiert sind die erzielten Ergebnisse höchst vielfältig und innovativ. Großer Dank geht an aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer für ihre kreativen Ideen und tolle Mitarbeit!

Weitere Informationen zu "Informatik macht Innovation".