Seminar "Visualization" (Bachelor/Master)

Softwarevisualisierung (SOFTVIS)

Dozent:
  • Prof. Dr. Fabian Beck
  • M.Sc. Hagen Tarner
Ansprechpartner:
Semester:
Sommersemester 2020
Termin:
Wednesday, 16:15-17:45 (weekly)
Raum:
online via Moodle
Beginn:
20.04.2019
Sprache:
deutsch/englisch
Moodle:
Veranstaltung in Moodle

Beschreibung:

Die Arbeitsgruppe Visualisierung bietet im Sommersemester 2020 das Seminar Softwarevisualisierung für alle Studierenden im Bachelor an. Ziel des Seminars ist die Fähigkeiten des wissenschaftlichen Arbeitens zu stärken. Im Speziellen soll es um die wissenschaftliche Literaturrecherche und Aufarbeitung der Rechercheergebnisse gehen.

Was ist Softwarevisualisierung?

Die Softwarevisualisierung verbindet Techniken aus den Bereichen Computergrafik, Mensch-Maschine-Interaktion, Gestaltung, Animation, u.a. um das menschliche Verständnis von und den effektiven Umgang mit komplexen Softwaresystemen zu ermöglichen.

Die beiden folgenden Arbeiten sind Beispiele aus unserer Forschung zum Thema Softwarevisualisierung: die Visualisierung von Modularisierung objekt-orientierter Programme (links) und die Visualisierung verschiedener Softwareeigenschaften über eine Feder-Metapher (rechts).

 

Beck, Fabian, Jan Melcher, and Daniel Weiskopf. "Identifying modularization patterns by visual comparison of multiple hierarchies." 2016 IEEE 24th International Conference on Program Comprehension (ICPC). IEEE, 2016.

 
 

Beck, Fabian. "Software feathers figurative visualization of software metrics." 2014 International Conference on Information Visualization Theory and Applications (IVAPP). IEEE, 2014.

 
 

Beck, Fabian, Jan Melcher, and Daniel Weiskopf. "Identifying modularization patterns by visual comparison of multiple hierarchies." 2016 IEEE 24th International Conference on Program Comprehension (ICPC). IEEE, 2016.

 
 

Beck, Fabian. "Software feathers figurative visualization of software metrics." 2014 International Conference on Information Visualization Theory and Applications (IVAPP). IEEE, 2014.

 

Was machen wir im Seminar Softwarevisualisierung?

Zunächst machen Sie sich mit den von uns vorgeschlagenen Themen vertraut und entscheiden sich anschließend für eins davon.

Zu Beginn des Seminars geben wir in Tutorialsessions Anleitungen zur wissenschaftlichen Recherche, wie eine wissenschaftliche Arbeit geschrieben wird und was es bei einer Präsentation zu beachten gilt.

Sie lesen aktuelle englischsprachige Fachliteratur und verfassen anschließend eine schriftliche Zusammenfassung ihrer Rechercheergebnisse. Dazu präsentieren sie am Ende des Semesters Ihre Ergebnisse in einem kurzen Talk* der Gruppe von Teilnehmenden.

Während des Semesters gibt es regelmäßige Feedbackrunden in denen alle Teilnehmenden und Dozenten des Seminars Ihnen beim Verfassen des Reports und der Vorbereitung Ihrer Präsentation zur Seite stehen.

*vsl. via Online-Videokonferenz

Interessiert?

Bei Interesse treten Sie bitte dem Moodlekurs SOFTVIS bei. Dort finden Sie weiterführende Informationen zu den Themenvorschlägen, außerdem werden die Themenvergabe für das Seminar, sowie die Kommunikation während des Semesters auch über Moodle stattfinden.

Die Einschreibung ist unverbindlich und es wird kein Schlüssel benötigt.

Die Themenvergabe beginnt ab dem 20. April. Die Einschreibung in den Kurs ist jedoch ab sofort möglich.

Gliederung:

Die Themenwahl soll innerhalb der ersten Vorlesungswoche bis zum 26.04. abgeschlossen sein. Schreiben Sie sich dafür bitte in den Moodlekurs ein.

Prüfungsart:

Seminarreport plus Präsentation der Ausarbeitung

Formalia:

Die Sprache zur Kommunikation während des Seminars kann wahlweise auf englisch oder deutsch geschehen.

Moodlekurs: SOFTVIS